trinkwasser nutzen

Vorteile von Wasserfiltern

Brita Wasserfilter  Immer mehr Menschen werden sich darüber bewusst, welche Auswirkungen hochwertiges, sauberes Wasser auf ihr Wohlbefinden hat und greifen deshalb auf Wasserfilter zurück. Brita Wasserfilter sind dank ihrer einfachen Anwendung seit Jahren beliebt. Vorteile von Wasserfiltern Gerade in Gebieten mit gechlortem Trinkwasser macht gefiltertes Wasser einen großen geschmacklichen Unterschied, …

Saftige vegane Brownies

Veganer verzichten auf sämtliche tierische Produkte. Neben Fleisch und Käse verzichten Vegetarier unter anderem auch auf Milch, Eier und Butter. Hierbei handelt es sich um Zutaten, die gerne zum Backen verwendet werden. Viele Menschen denken daher, dass Veganer auf Kuchen und sämtliche Gebäcke verzichten müssten. Dies wäre gerade in der …

Kunden im Internet akquirieren – Was versteht man unter einem Lead?

Der Begriff Lead kommt aus dem B2B-Business und darunter wird die geschäftliche Kontaktaufnahme zu Personen verstanden, die Interesse an bestimmten Produkten zeigen und freiwillig bereit sind, dafür ihre Kontaktdaten zur Verfügung zu stellen. Durch die Bereitstellung kann der Interessent dann mit Informationen zu weiteren Produkten versorgt werden, die ebenfalls für …

Folgekosten eines Staubsaugers

Ein Staubsauger ist ein praktischer Helfer im Haushalt – im Nu reinigt er die Böden, das Sofa und den Teppich von Staub.Ein Staubsauger kann aber nicht nur im Haus verwendet werden: Auch zur Reinigung des Auto-Innenraums ist ein Staubsauer gut geeignet, denn er nimmt grobe Verschmutzungen auf den Fußmatten oder …

Bitcoin: Starke Währung oder Geldverbrennungsanlage?

Bitcoin ist eine relativ neue Technologie. Bitcoin wurde 2007 gegründet und ist die weltweit erste dezentrale virtuelle Währungsform. Ab Herbst 2016 ist es in Dutzenden von Ländern weltweit eine akzeptierte Zahlungsmethode. Wenn immer mehr Nationen diese Technologie einführen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin tatsächlich die nächste globale Währungsform und eine …

Der Beruf des Wirtschaftsprüfers

Wirtschaftsprüfer ist ein freier Beruf, der nicht der Gewerbeordnung unterliegt. Voraussetzung zur Zulassung, ist die positive Ablegung der Wirtschaftsprüfung vor der Wirtschaftsprüferkammer.  Der Beruf erfordert tiefgehendes Wissen über die Bereiche Unternehmensführung und Steuerrecht, angewandte Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre, fundierte Englischkenntnisse, Eigenverantwortlichkeit, Gewissenhaftigkeit und soziale Kompetenzen. Der Unternehmensprüfer muss sich innerhalb kurzer …